Dachdeckerei Rudolf Cherbiat
Dachdeckerei Rudolf Cherbiat
Service & Leistungen - Absturzsicherung
Absturzsicherungen - komplexes und heikles Thema
Reparaturarbeiten und Wartungsarbeiten auf Flachdächern, sowie gärtnerische Arbeiten auf Gründächern bedürfen der gesetzlich vorgeschriebenen Absturzsicherung. Der zu Neubau, Wartung oder Pflege beauftragte Betrieb wird oft sich selbst überlassen. Er muss nicht kalkulierte Sicherungsmaßnahmen ergreifen oder verzichtet aufgrund des Preisdrucks auf die notwendige Sicherheit auf eigenes Risiko. Das geht so lange gut, bis die Berufsgenossenschaft die Baustelle einstellt oder sich ein Unfall ereignet.
Die wichtigsten Auszüge aus den gesetzlichen Vorgaben
  • Absturzsicherungen müssen vorhanden sein, wenn die Absturzhöhe über 3 m beträgt.
  • Absturzsicherungen sind nicht erforderlich, wenn Verkehrswege und Arbeitsplätze in mind. 2 Meter Abstand von den Absturzkanten abgesperrt sind.
  • Bauherrn und Planer sind verpflichtet, Unterlagen in Bezug auf Sicherheit bei Instandhaltungsarbeiten zusammenzustellen.
  • Es ist eine abgestufte Reihe von Sicherungsmaßnahmen anzuwenden: bauliche Absturzsicherung, Auffangeinrichtung, Anseilschutz.
  • Der Unternehmer muss Bedenken gegen die vorgesehene Art der Sicherung gegen Unfallgefahren dem Auftraggeber unverzüglich schriftlich mitteilen.
Ortsfeste Absturzsicherungen als Seitenschutz
Die beste Schutzmaßnahme sind ortsfeste Absturzsicherungen in Form von Seitenschutz mit fest installierten Geländern.

Vorteil: die Absturzsicherung ist zur Bauphase und bei Pflege- und Wartungsarbeiten vorhanden und ein individueller Schutz ist nicht notwendig.

Nachteil: Kosten und Optik
Nicht ortsfeste Absturzsicherungen
Für die Dauer der Arbeiten kann auch ein vorübergehend angebrachter (nicht ortsfester) Seitenschutz mit Gerüstbrettern oder -rohren verwendet werden. Hierzu gibt es verschiedene Systeme.

Vorteil: variabel einsetzbar, keine individuelle Schutzausrüstung notwendig

Nachteil: Handhabung
Anseilsicherung: Anschlagpunkt mit Dachdurchdringung
Einzel-Anschlagpunkte sind für den Einsatz von persönlichen Schutzausrüstungen vorgesehen. Sie bestehen aus Rohrstützen und Fußplatten. Die Schrauben der Fußplatte durchdringen den Dachaufbau mit Isolierung und Dichtung und werden entsprechend dem Dichtungsmaterial eingedichet.

Vorteil: bewährte und optisch unauffällige Lösung, keine zusätzliche Mehrbelastung der Statik

Nachteil: Eingriff in die Bausubstanz, da Durchbruch durch die Dachabdichtung
Anseilsicherung: Anschlagpunkt ohne Dachdurchdringung
Es gibt auch Lösungen, Anschlagpunkte herzustellen, ohne in die Gebäudesubstanz eingreifen zu müssen - durch Auflast gehaltene, standsichere Anschlageinrichtung. Der wichtigste Bestandteil dieses geprüften Absturzsicherungssystem OPTISAVE ist eine verrottungsfeste Sicherheitslage, an die vier Edelstahlanschlagpunkte oder ein lineares Seilsystem befestigt werden können. Mit der zwingend notwendigen Auflast durch Optigrün-Systemaufbauten dient sie als Anschlageinrichtung für zugelassene Sicherheitsgeschirre.

Vorteil: keine Dachdurchdringungen, keine Kältebrücken, geringe Kosten, optisch unauffällig, verteilte Flächen- und somit keine Punktlast, dauerhaft funktionsfähig.

Nachteil: nur für Flachdächer bis 5°.
Zusammenfassung
Absturzsicherung ist sowohl ein komplexes als auch heikles Thema. Bemerkenswert ist, dass Bauherr und Planer die Pflicht haben, entsprechende Maßnahmen zur Absturzsicherung vorzusehen.
Die Dachdeckerei Cherbiat - Ihr kompetenter Experte
Als Fachbetrieb bieten wir als Dachdecker-Innungsbetrieb umfassende Gewährleistung für die ausgeführten Arbeiten. Damit haben Sie Sicherheit für die Funktion der Schichtenfolge und den Werterhalt des Gebäudes. Die Auftragsvergabe an den Innungsbetrieb ist ein guter Schutz vor unseriösen Anbietern.

Rudolf Cherbiat Dachdeckerei e.K.
Am Goldenen Feld 3
95326 Kulmbach
Telefon: +49 9221 7951
Telefax: +49 9221 699787
kontakt@cherbiat.de
Service & Leistungen
•  Steildächer
•  Flachdach
•  Metalldach- und Metallkonstuktionen
•  Beratung
•  Planung
•  ENEV (Energieeinsparverordnung)
•  Absturzsicherung
•  Balkon/Terasse
•  Brücken-Abdichtung
•  Dachbegrünung
•  Fassaden
•  Flüssigkunststoffabdichtung
•  Grundwasserabdichtung
•  Keller-Abdichtung
•  Parkdeckabdichtung
•  Wartung und Sanierung
Mitglied im Landesverband des bayerischen Dachdecker-Handwerkes
 
copyright © 2013 - 2017 - Rudolf Cherbiat Dachdeckerei e.K. - Am Goldenen Feld 3 - 95326 Kulmbach
concept & design by mediastyle werbeagentur - kulmbach
Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt
Dachdeckerei Rudolf Cherbiat